Prinzip Abnehmen ohne Hunger Erfahrungen

Prinzip Abnehmen ohne Hunger Erfahrungen

Prinzip Abnehmen ohne Hunger Erfahrungen

Prinzip Abnehmen ohne Hunger Erfahrungen 1
Geschrieben von Christina
10. Oktober 2016
Erfahrungsberichte
Prinzip Abnehmen ohne Hunger Erfahrungen 2

Meine Erfahrungen mit dem Ernährungsplan von Benjamin Oltmann “Abnehmen ohne Hunger”

Im Internet finden sich die verschiedensten Tipps und Pläne zum erfolgreichen Abnehmen. Auch den Ernährungsplan von Benjamin Oltmann habe ich mir angeschaut und möchte euch mitteilen, was ich von dem Plan halte und wie erfolgreich ich mit ihm war.

Das hier ist Benjamin. Er hat selbst 30kg abgenommen.

abnehmen_benjamin-1024x821

Das Low Carb Prinzip

Der Ernährungsplan von Benjamin Oltmann ist nach dem Low-Carb Prinzip aufgebaut. Um abzunehmen versucht man hier, möglichst wenig Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. An sich ist die Idee nicht neu. Allerdings sind die meisten Pläne für eine Low Carb Diät sehr simpel aufgebaut: Man versucht einfach, bei jeder Mahlzeit nur wenige Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Benjamin Oltmann geht in seinem Plan etwas klüger vor.

Essenszeiten und Eiweiß

Damit man für den Tag genug Energie hat, ist es nämlich wichtig, morgens Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Ansonsten fühlt man sich den ganzen Tag schlapp und alles andere als gut. Deshalb darf man beim Plan von Benjamin Oltmann auch morgens so viele Kohlenhydrate zu sich nehmen, wie man möchte. Diese geben einem genügend Energie für den Tag, sodass man sich wohl fühlt. Mittags wiederum nimmt man nach dem Plan nur noch wenige Kohlenhydrate zu sich, abends überhaupt keine mehr.

Um dem daraus folgendem Hungergefühl abends und nachts entgegen zu beugen, isst man am Abend Gerichte, die viel Eiweiß enthalten. Der Körper bzw. der Magen brauchen relativ lange, um diese Eiweiße zu verdauen. Dadurch hat man nicht das Gefühl, dass man zu wenig gegessen hat. Zunehmen tut man durch Eiweiß aber nicht (außer man trainiert gleichzeitig die Muskeln, die sind nämlich größtenteils aus Eiweiß aufgebaut). Das ist auch ein schöner Nebeneffekt, wenn man neben der Diät auch Sport macht, was ja immer zu empfehlen ist.

2016-01-28-adcellbanner-728x300

Viele verschiedene Rezepte

Am meisten gefielen mir am Plan von Benjamin Oltmann die vielen verschiedenen Rezepte. Sowohl für das Frühstück als auch für das Mittag- und Abendessen finden sich im Plan ganz unterschiedliche Rezepte. Zu jeder Essenszeit gibt es mehrere Gerichte zur Auswahl. Hierdurch kann man sich das Gericht aussuchen, dessen Zutaten man am meisten mag.

Es findet sich auch immer ein vegetarisches Gericht ohne Fleisch auf dem Plan. Das war für mich besonders wichtig, da ich Vegetarier bin und somit kein Fleisch essen möchte. Ein großer Vorteil gegenüber anderen Diätplänen mit Rezepten, welche in den meisten Fällen nur Gerichte mit Fleisch zur Auswahl haben oder nur ab und zu Gerichte ohne Fleisch anbieten, aber nicht jeden Tag und zur jeder Mahlzeit.

Ich muss sagen, dass die Gerichte auf dem Plan meinen Speiseplan sogar bereichert haben. Meistens kam ich mir nicht vor, als würde ich wenig essen, sondern eher so, als würde ich besser Essen als sonst. In vielen Fällen isst man morgens und abends nur ein einfaches belegtes Brot oder auch mal ein Brötchen. Die verschiedenen Rezepte und das Kochen mit ihnen gefielen mir sehr gut. Auch nach der Diät werde ich noch häufig Gerichte aus dem Plan verwenden.

Vor allem die Rezepte für abends sind sicher immer wieder sinnvoll. Sie können einem bestimmt dabei helfen, dass man auch nach der Diät nicht den berüchtigten Jo-Jo Effekt zu spüren bekommt oder wenigstens nicht so stark. Langeweile kommt während der Diät durch die Vielzahl an Gerichten übrigens auch nicht auf. Wenn man mit dem Plan fertig ist und wieder von vorne anfängt, isst man nicht weniger abwechslungsreich als sonst.

Hier ein Beispiel-Rezept von ihm:

Low Carb Avocado Paprika Salat mit gebratenen Garnelen

avocado-garnelen-salat-7-768x512

Weitere nützliche Tipps mit Abnehmen ohne Hunger

Neben den Erklärungen am Anfang und den Rezepten am Ende des Plans findet man auch nützliche Tipps im Plan. Diese helfen einem insbesondere dann, wenn man eine der bekannten Heißhungerattacken zu spüren bekommt. Das passiert bei den meisten Menschen während einer Diät einfach, ohne dass man etwas dagegen machen kann. Man kann aber verhindern, dass man dem Hunger unterliegt und tatsächlich anfängt einiges zu essen, was das Abnehmen während der Diät verhindert.

Für diese Situation gibt es verschiedene Tipps. Ein Tipp von Benjamin ist, dass man versucht sich abzulenken. So kann man das Hungergefühl vergessen und häufig verfliegt es dann nach einiger Zeit auch wieder. Alternativ gibt es den Tipp, Wasser oder einen ungesüßten Tee zu trinken. Diesen Tipp fand ich besonders hilfreich, da ich sehr gerne Tee trinke.

Empfohlen werden vor allem Teesorten wie Lemon Cake von Teekanne. Diese Tees schmecken gut und sehr süß, sodass man den Heißhunger mit ihnen in den meisten Fällen gut befrieden kann. Durch die Kombination dieser Tipps kann ich von mir behaupten, dass ich während der Diät (fast) jede Heißhungerattacke überstanden habe, ohne etwas zu essen.

Erfolg während des Abnehmens

So schön ein Plan auch aufgebaut ist, letztendlich kommt es einem dann doch auf den Erfolg beim Abnehmen an. Natürlich kann ich hier nur sagen, wieviel Erfolg ich durch den Plan hatte. Bei anderen mag das weniger sein. Ich zähle allerdings auch nicht zu den schwersten Menschen, sondern mache im Allgemeinen bereits viel Sport und wollte nur etwas abnehmen.

Insgesamt habe ich die beschriebene Diät einmal durchgeführt, was einer Zeit von 12 Tagen entspricht. Vielleicht kann man die Diät auch noch länger durchführen, ich würde dann aber auf jeden Fall empfehlen, dass erst mit einem Arzt abzusprechen. Letztendlich habe ich nach den 12 Tagen vier Kilo weniger auf der Waage gehabt. Das war für mich bereits ein außerordentlicher Erfolg.

Bisher kann ich auch nicht behaupten, dass ich nach der Diät wieder zugenommen habe. Ganz im Gegenteil: Es ist jetzt eine Woche her, dass ich die Diät gemacht habe, und in dieser Zeit habe ich sogar noch ein zusätzliches Kilo abgenommen. Das lag wahrscheinlich daran, dass ich die Abendrezepte auch in dieser Woche weiterhin verwendet habe.

Hier spricht Benjamin über seine Erfolgsgeschichte:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit zu Prinzip Abnehmen ohne Hunger von Benjamin Oltmann

Meine eigenen Erfahrungen mit dem Diätplan von Benjamin Oltmann sind sehr positiv. Ich habe während der Diät das erreicht, was ich erreichen wollte, und eigentlich sogar noch mehr. Insbesondere kann ich die Rezepte empfehlen. Die sehr leckeren und gut zu kochenden Rezepte lassen erkennen, dass sich Benjamin Oltmann Gedanken und Mühe gemacht hat, als er den Plan erstellte. Den Preis von 20 Euro (zu dem Zeitpunkt, als dich den Plan gekaufte habe) finde ich auch sehr angemessen.

Hier kannst du dir selbst ein Bild von dem Podukt machen

Für alle, die sich für den Kauf des Plans entscheiden, habe ich hier noch einen Gutschein: mygesund

Diesen muss man einfach während der Bestellung eingeben, dann erhält man einen Rabatt von fünf Euro auf den Plan.

Klicke hier, um dir den Plan anzusehen

abnehmplanad2-1

 

 

 
Solange die Pizza Basilikum drauf hat, ist sie gesund! Oder doch nicht? – Wie gesunde Ernährung aussieht. 

“Ob ich jetzt Pommes oder Kartoffeln esse, das ist doch völlig gleichgültig! Schließlich werden Pommes aus Kartoffeln gemacht!” Demnach ist Schokolade wohl auch gesundheitszuträglich, denn die wird ja bekanntlich aus Kakaobohnen gemacht und die wachsen wiederum auf Bäumen – müssen also gesund sein. Oder doch nicht? Wer gesund werden oder gesund bleiben will, für den ist eine gesunde Ernährung unabdingbar. Doch was ist Ernährung überhaupt? Welche ist die beste Ernährung und welche die gesündeste? Und macht das überhaupt einen Unterschied?

Was ist Ernährung?

Unter Ernährung verstehen wir zunächst einmal nur die übliche Nahrungszufuhr und dabei soll es im Folgenden auch bleiben. Alle Lebensmittel, die man seinem Körper zuführt und die einen Verdauungsprozess durchlaufen, ernähren den Körper. So ist bei der Frage: “Was ist Ernährung?” die Antwort zum Teil schon enthalten – sie ist gewissermaßen eine Fangfrage -, denn in dem Wort “Ernährung” stecken bereits Worte wie “nahrhaft” oder “nährend” drin. Sinnvollerweise nährt man seinen Körper mit Lebensmitteln, die tatsächlich nahrhaft sind, d. h. ihm genau das zu geben, was er braucht und nicht Produkte, die ihm gesundheitlich zusetzen. Die Frage nach dem:“Was ist Ernährung?” wäre also geklärt. Doch was ist Ernährung, die gesund macht?

Wie sieht sie aus, die gesündeste Ernährung?

Es gibt eine ganze Reihe von Diätformen, die für sich beanspruchen, die gesündeste Ernährung zu sein. Darunter fallen z. B. die 5-Elemente-Diät, die metabolische Diät, die Trennkost-Diät und auch die vegane Ernährung macht sich in immer weiteren Teilen Deutschlands breit. Bevor man sich auf eine dieser Diätformen stürzt, sollte man jedoch zunächst selbst seinen Kopf anstrengen und überlegen, welche von diesen Ernährungsformen denn tatsächlich die gesündeste sein kann. Dabei gilt es,möglichst objektiv zu bleiben. Die wohl wichtigste Frage, die man sich stellen muss, um herauszufinden, ob bestimmte Lebensmittel gesund sind, ist: “Wäre genau dieses Produkt erhältlich, wenn es keine Lebensmittelindustrie gäbe?”

Wie müssen Lebensmittel beschaffen sein, um als gesund zu gelten?

Das A und O für eine gesunde Ernährung – ganz gleich, ob es sich nun um eine metabolische Diät oder um vegane Ernährung handelt – ist, dass die Lebensmittel unbehandelt sein müssen. Eine Fertiglasagne aus der Tiefkühlabteilung mag ja Tomaten, Hackfleisch, Basilikum usw. auf der Verpackung abgebildet haben, was jedoch nicht zu sehen ist sind künstliche Zusatzstoffe wie:

  • Konservierungsstoffe zur längeren Haltbarkeit;
  • Farbstoffe für ein schöneres Aussehen;
  • Geschmacksverstärker für einen vermeintlich intensiveren Geschmack und
  • Süßungsmittel statt natürlichem, unraffiniertem Rohrzucker.

Als gesündeste Ernährung kann man das nun wirklich nicht bezeichnen. Deshalb gilt es, im Supermarkt Ausschau zu halten nach unbehandelten und “reinen” Produkten. Fündig wird man dann natürlich in der Obst- und Gemüseabteilung. Auch Bio-Geschäfte handeln überwiegend mit unbehandelten Lebensmitteln. Doch auch Produkte, die auf den ersten Blick gar nicht unbehandelt erscheinen, sind es.Gemüse aus der TK-Abteilung ist oftmals z. B. viel gesünder, als welches aus der Gemüseabteilung. Grund dafür ist, dass es nach der Ernte sofort schockgefrostet wird und dadurch – anders als bei den Lebensmitteln, die lange Transportwege auf sich nehmen müssen -, nichts an wichtigen Nährstoffen verloren geht. Aber nun mal Butter bei die Fische: Ist die gesündeste Ernährung auch gleich die beste Ernährung?

Die beste Ernährung von allen …

… ist die vielseitige Ernährung. Das heißt nicht, dass eine Packung Snickers pro Tag in Ordnung geht, wenn man dafür auch zwei Scheiben Vollkornbrot isst. Auch zwei Schaumküsse pro Bio-Dinkelbrötchen sind nicht Sinn und Zweck einer gesunden Ernährung. Zwar ist absolute Enthaltsamkeit auch nicht die Lösung, die beste Ernährung sollte aber dennoch den Vorrang haben. Wie es bei so vielem ist, so gilt auch für die beste Ernährung: Die Mischung macht’s (und die Menge).

Gratis Online Training

Prinzip Abnehmen ohne Hunger Erfahrungen 3

Finde die wahren Gründe heraus, die Deine Abnahme bisher behindert haben – in Dr. med. Mareike Awe’s kostenlosen Online-Seminar. Hier geht’s zum Intueat Online-Seminar (klick).

r

Gratis Ernährungs Ratgeber von Jasper Caven

Ähnliche Beiträge

Mit der Grapefruit abnehmen

Mit der Grapefruit abnehmen

Grapefruit - Saure Früchtchen helfen beim Abnehmen Luftige Sommerkleider, Bikinis und kurze Röcke oder Hosen, im Sommer zeigt jeder gerne Figur. Fettpölsterchen sind dabei recht unbeliebt. Im Sommer sind aber auch frische Früchte sehr beliebt. Ist es da nicht toll,...

Kokosöl zum Abnehmen – Die Wunderwaffe

Kokosöl zum Abnehmen – Die Wunderwaffe

Allgemeines zu Kokosöl zum Abnehmen Kokosöl ist ein Grundnahrungsmittel für verschiedene Südseevölker seit vielen Jahren. Diese Völker haben schon vor langer Zeit die außergewöhnlichen gesundheitsfördernden Eigenschaften von Kokosöl erkannt und angewendet. Eine...

Ungesunde Ernährung

Ungesunde Ernährung

Ungesunde Ernährung - und wie man sie vermeidet Ungesunde Ernährung wird weitestgehend durch ungesunde Essgewohnheiten verursacht. Eine Tüte Kartoffelchips zu essen, während der Fernseher läuft, wird wahrscheinlich kaum dazu führen, dass man bleibende Schäden davon...

BLEIBE AUF DEM LAUFENDEN UND ERHALTE NEWS & UPDATES

Gratis Abnehm Buch

Hole dir jetzt den Bestseller aus 2019 von unserem Kollegen Jasper Caven. Er ist einer der bekanntesten Ernährungsberater Deutschlands. Für kurze Zeit verschenkt er sein neues Buch.

Newsletter

Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalte Updates & neueste Abnehmtricks per E-Mail.

Durch deine Eintragung stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlaubst uns dir E-Mails rund um das Thema Abnehmen und Ernährung zu senden. 

Folge Uns

Wir sind auch im Social Media Bereich vertreten. Verpasse nichts und folge uns auf unseren Kanälen.

3 wichtige Säulen für deinen Traumkörper ohne Diät

3 wichtige Säulen für deinen Traumkörper ohne Diät

3 wichtige Säulen für deinen Traumkörper ohne Diät

3 wichtige Säulen für deinen Traumkörper ohne Diät 5
Geschrieben von Christina
4. Oktober 2016
Abnehmen | Fitness
3 wichtige Säulen für deinen Traumkörper ohne Diät 6

Traumkörper OHNE Diät! Wie Du einen schönen, schlanken und sexy Körper bekommst ohne zu Hungern!

Geht abnehmen und gut aussehen auch ohne Diät? Es ist einfach lästig! Überall findet man Diätversprechen und Wunderpillen, die über Nacht den Traumkörper versprechen! Leute geben Unmengen an Geld für Medikamente und Pulver aus, die angeblich Körperfett zum Schmelzen bringen, Hunger unterdrücken und den Stoffwechsel durch die Decke jagen. Wirklich hilfreich sind diese “Lösungen” leider meist nur für diejenigen, die sie erfolgreich verkaufen.

Tatsache ist leider auch, dass die meisten dieser Mittelchen und der Diäten schlicht und einfach nichts bringen. Im besten Falle nimmst Du damit ein paar Kilo ab, die Du aber meist nach kurzer Zeit wieder drauf hast. Wenn es ganz blöd läuft, hast Du am Ende sogar mehr Speck auf den Hüften als zuvor (auch bekannt unter dem gefürchteten Jo-Jo-Effekt). Das ist weder hilfreich noch motivierend.

Wäre das ohne Diät auch passiert? Ich kenne viele Menschen, die mittlerweile so frustriert sind, dass sie schlicht und einfach aufgegeben haben. Wenn die lästige Pfunde einfach nicht purzeln wollen oder schnell wieder zurückkommen, sind dann meist die Gene schuld. Eines kann ich dir schon mal versichern: Das ist absoluter Blödsinn! Natürlich sind wir alle unterschiedlich und es gibt mit Sicherheit Menschen, die schneller und leichter abnehmen als andere. Dennoch sind wir alle MENSCHEN und unser Stoffwechsel funktioniert vom Prinzip her identisch!

Wenn Du also einen schlanken und fitten Körper ohne Diät bekommen möchtest, dann ist das durchaus möglich….und wahrscheinlich gar nicht so schwer, wie Du vielleicht denkst. Drei Grundbausteine sind auf deinem Weg zu deiner persönlichen Traumfigur essentiell. Bevor ich dir diese verrate und genauer erkläre, möchte ich noch betonen, dass es nicht darum geht, wie Mrs. oder Mr. Universe auszusehen. Wenn das dein Ziel ist, so kannst Du dieses mit dem richtigen Einsatz bestimmt auch erreichen. Was ich dir aber zeigen möchte ist vielmehr, wie Du einen schlanken und fitten Körper bekommst, in dem Du dich sexy und rundum wohl fühlst. Das ist auch ohne Diät durchaus machbar!

3 wichtige Säulen für deinen Traumkörper ohne Diät

 

1) Die richtige Ernährung ohne Diät

Ohne Diät - Gesunde Ernährung ist extrem wichtig!

Du bist was Du isst! Dieser Spruch ist vielleicht schon alt, aber deshalb nicht weniger wahr. Man wird dir immer ansehen können, wie Du dich ernährst. dabei geht es nicht um die seltenen “Ausrutscher”, sondern um deine allgemeine Ernährung, die dein Aussehen über Dauer widerspiegelt. Ernährst Du dich hauptsächlich von Ungesundem, wirst Du sehr wahrscheinlich auch eher speckig und schwammig aussehen (verzeihe meine Ausdrucksweise, aber es ist war!). Besteht deine Nahrung hingegen aus guten, natürlichen Nährstoffen wird man das ebenfalls deiner Figur, Haut und Haaren ansehen. Mindestens genauso wichtig wie die Menge ist daher die Frage danach, WAS Du isst. So kommst du deinem Traumkörper ohne Diät schon näher. 

2) Das richtige Training

3 wichtige Säulen für deinen Traumkörper ohne Diät 7

Wer seine Ernährung umstellt, kann schon alleine durch diese Maßnahme gute Erfolge erzielen. Allerdings bekommst Du davon keine schön geformten Muskeln. Zu einem fitten, schlanken und sexy Körper gehört das Fitnesstraining genauso dazu, wie die richtige Ernährung. Um ein Mindestmaß an Sport wirst Du also nicht herumkommen ;-)! Die gute Nachricht für alle Sportmuffel ist allerdings, dass das Trainingspensum deutlich niedriger ist als Du vielleicht vermutest. Wenn dein Training effektiv ist, kannst Du einiges an Zeit sparen. Es ist nicht notwendig jeden Tag mehrere Stunden zu trainieren, um einen tollen und schlanken Körper zu bekommen. Wenn Du gezielt trainierst, wirst Du mehr Zeit für andere Dinge haben und trotzdem sichtbare Erfolge erzielen!

3) Die Motivation

Dies ist wohl der wichtigste der drei Punkte. Ohne die entsprechende Motivation werden dir auch die beste Ernährung und das effektivste Training nicht helfen. Deine persönliche Einstellung ist das was wirklich zählt! Willst Du wirklich etwas verändern? Dann tu es JETZT und Du wirst sehen, dass es gar nicht so schwer ist. Es geht NICHT darum eine Diät durchzuhalten, sondern einen Lebensstil zu finden, mit dem Du dich absolut wohl fühlst.

Vielleicht ist die Umstellung anfangs ungewohnt. Doch Du wirst schnell merken, dass Du nicht mehr zurück möchtest. Ein fitter, schlanker und sexy Körper fühlst sich besser an als Fast Food schmecken kann :-)! Die Erfolge, die Du an die selbst sehen und fühlen kannst, werden dich beflügeln und deine Motivation immer wieder aufflammen lassen. Alles was Du tun musst, ist ANFANGEN!

Du benötigst wirklich nicht mehr als diese 3 Dinge, um den Körper zu bekommen, den Du dir wünschst. Ernährungsstrategien und Trainingskonzepte gibt es wie Sand am Meer. Du kannst sie alle ausprobieren und sehen was zu dir am besten passt und was funktioniert. Wenn Du dir die Zeit sparen möchtest, wenn Du dich lieber führen lassen und gezeigt bekommen möchtest, was bei den meisten Menschen zu Erfolgen führt, dann biete ich dir mit der 30 Tage SPECK WEG Kur die Möglichkeit dazu.

In diesem Videokurs zeigt dir Karla über 30 Tage, wie Du dich motivierst, was Du essen und wie Du trainieren solltest, um möglichst schnell und gesund Fett abzubauen, deine Muskeln zu formen und dich in deinem Körper richtig wohl zu fühlen zu können. Ihr werdet  gemeinsam kochen und trainieren und Karla steht dir bei allen Fragen rund um Fitness und Ernährung persönlich per E- Mail zur Verfügung. Karla wird dich also nicht alleine lassen und nach 30 Tagen wertvoller Infos und Training, wirst Du genau wissen, wie Du weitermachen kannst, um deine Erfolge zu halten oder noch weiter zu verbessern.

Wenn Du also Lust hast etwas an deiner Figur und deiner Fitness zu verändern und endlich einen gesunden Lebensstil entwickeln willst, der noch dazu richtig Spaß macht, dann ist die 30 Tage SPECK WEG Kur genau das Richtige für dich! Karla zeigt dir, wie Du ohne Diät einen schönen Körper bekommst. Karla freut sich jetzt schon auf 30 interessante und abwechslungsreiche Tage mit dir!

Alles Liebe,

Deine Christina von Gesund Abnehmen

PS.: Dieser Videokurs ist für dich geeignet, wenn Du schlank und fit werden möchtest und JETZT etwas an deiner Situation verändern willst! >>>Hier klicken, um mehr darüber zu erfahren

Gratis Online Training

3 wichtige Säulen für deinen Traumkörper ohne Diät 8

Finde die wahren Gründe heraus, die Deine Abnahme bisher behindert haben – in Dr. med. Mareike Awe’s kostenlosen Online-Seminar. Hier geht’s zum Intueat Online-Seminar (klick).

r

Gratis Ernährungs Ratgeber von Jasper Caven

Ähnliche Beiträge

Mit der Grapefruit abnehmen

Mit der Grapefruit abnehmen

Grapefruit - Saure Früchtchen helfen beim Abnehmen Luftige Sommerkleider, Bikinis und kurze Röcke oder Hosen, im Sommer zeigt jeder gerne Figur. Fettpölsterchen sind dabei recht unbeliebt. Im Sommer sind aber auch frische Früchte sehr beliebt. Ist es da nicht toll,...

Kokosöl zum Abnehmen – Die Wunderwaffe

Kokosöl zum Abnehmen – Die Wunderwaffe

Allgemeines zu Kokosöl zum Abnehmen Kokosöl ist ein Grundnahrungsmittel für verschiedene Südseevölker seit vielen Jahren. Diese Völker haben schon vor langer Zeit die außergewöhnlichen gesundheitsfördernden Eigenschaften von Kokosöl erkannt und angewendet. Eine...

Ungesunde Ernährung

Ungesunde Ernährung

Ungesunde Ernährung - und wie man sie vermeidet Ungesunde Ernährung wird weitestgehend durch ungesunde Essgewohnheiten verursacht. Eine Tüte Kartoffelchips zu essen, während der Fernseher läuft, wird wahrscheinlich kaum dazu führen, dass man bleibende Schäden davon...

BLEIBE AUF DEM LAUFENDEN UND ERHALTE NEWS & UPDATES

Gratis Abnehm Buch

Hole dir jetzt den Bestseller aus 2019 von unserem Kollegen Jasper Caven. Er ist einer der bekanntesten Ernährungsberater Deutschlands. Für kurze Zeit verschenkt er sein neues Buch.

Newsletter

Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalte Updates & neueste Abnehmtricks per E-Mail.

Durch deine Eintragung stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlaubst uns dir E-Mails rund um das Thema Abnehmen und Ernährung zu senden. 

Folge Uns

Wir sind auch im Social Media Bereich vertreten. Verpasse nichts und folge uns auf unseren Kanälen.

Kalorienverbrauch Joggen – Das ist die Wahrheit

Kalorienverbrauch Joggen – Das ist die Wahrheit

Kalorienverbrauch Joggen – Das ist die Wahrheit

Kalorienverbrauch Joggen - Das ist die Wahrheit 10
Geschrieben von Christina
11. Juli 2016
Abnehmen | Fitness
Kalorienverbrauch Joggen - Das ist die Wahrheit 11

Kalorienverbrauch beim Joggen – Lauf den Pfunden einfach davon!

Dass Joggen gesund ist, hast du sicher schon gehört, aber dass weißt du auch, wie hoch der Kalorienverbrauch Joggen ist? Du möchtest im Sommer mit deiner Familie und deinen Freunden an den Strand, hast aber die Befürchtung, die Rettungsringe an deinen Hüften könnten auf andere wie Schwimmreifen wirken?

Wenn du dich selbst mit den überschüssigen Pfunden auf den Hüften nicht wohl fühlst, dann wird es höchste Zeit, damit abzurechnen,  und zwar gesund. Die gesündeste und eine der effizientesten Möglichkeiten, das Hüftgold loszuwerden, ist, den Kilos davonzurennen, und zwar mit Joggen. Warum das funktioniert? Hier findest du 9 Gründe, warum Joggen dein Bauchfett schmelzen lässt:

Joggen Kalorienverbrauch

Hoher Kalorienverbrauch beim Joggen

Der beste Grund dafür, mit dem Joggen anzufangen, ist der hohe Kalorienverbrauch. Selbst wenn du jeden Tag nur eine halbe Stunde joggst, verlierst du damit schon rund 300 Kalorien. In einer ganzen Stunde sogar bis zu 650 Kalorien, denn dann ist dein Stoffwechsel so richtig in Schwung gekommen. Damit du eine Vorstellung davon bekommst, wie viel 300 Kalorien in etwa sind, nehmen wir einmal diesen Vergleich: Ein Cheeseburger hat ca. 320 Kalorien. Etwas, worauf du natürlich allerdings verzichten solltest, wenn du abnehmen und gesund leben möchtest.

Bauch, Beine, Po – Der Kalorienverbrauch Joggen

Neben dem Verbrennen von Kalorien trainierst du auch die betreffenden Stellen, d. h. die Haut strafft sich und dein Körperbau wird an diesen Stellen (Bauch, Beine, Po) muskulöser. Du verlierst also nicht nur überschüssiges Fett, sondern sorgst mit dem Joggen und dem Kalorienverbrauch auch noch dafür, dass die betreffenden Körperregionen schön aussehen. Und dieser Hinweis geht speziell an die Männer: Für die meisten Männer ist die Umbildung der Muskulatur im Bauchbereich zum berühmten Waschbrettbauch besonders wichtig.

Stressabbau

Stress macht dich unglücklich und dick, das ist wissenschaftlich erwiesen. Stress lässt dich mehr essen und  vor allem ungesund essen. Aber Joggen sorgt neben dem hohen Kalorienverbrauch Joggen auch für den Abbau von Stress, d. h. du baust Stress ab und ernährst dich automatisch gesünder und verlierst durch die Ernährungsumstellung noch mehr Fett am Bauch.

Glücksgefühle

Genau wie Schokolade setzt auch Sport Glückshormone frei. Treibst du häufig Sport und spürst durch die freiwerdenden Glückshormone (Serotonin) die Freude über das Geschaffte in dir aufsteigen, wird es dich früher oder später dazu antreiben, noch mehr Sport zu treiben, so wie du jetzt vielleicht häufiger das Verlangen nach Schokolade hast; nur mit dem Unterschied, dass Joggen den Kalorienverbrauch und nicht die Kalorienzunahme fördert.

Nach dem Kalorienverbrauch beim Joggen

Nach dem hohen Kalorienverbrauch Joggen wirst du merken, dass dein Körper gar keine Schokolade oder fettes Essen aus dem Fastfood Restaurant braucht. Im Gegenteil: Er wird stattdessen nach Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen verlangen,  und – je nachdem, wie lange du den Kalorienverbrauch durch das Joggen vorangetrieben hast – auch nach Kohlenhydraten. Gib ihm also das, was er wirklich verlangt!

Alles einmal durchchecken, bitte!

Der Kalorienverbrauch Joggen macht sich nicht nur am Bauch bemerkbar;  auch an anderen Körperregionen wirst du möglicherweise positive Veränderungen feststellen.

Durchblutung

Kalorienverbrauch Joggen fördert nicht nur den Kalorienverbrauch und das Wohlbefinden, sondern sorgt auch bei dir für eine bessere Durchblutung. Regelmäßiges Joggen senkt den Blutdruck und die Herzfrequenz, was durchaus gesund ist und dich beim Kalorienverbrauch unterstützt.

Vitamin D

Vitamin D ist ein Vitamin, das man durch die Sonneneinstrahlung gewinnt. Klingt vielleicht etwas komisch, ist aber so. Wer sich häufig draußen aufhält, hat eine höhere Konzentration von Vitamin D im Körper, als jemand, der immer nur drinnen sitzt. D. h., wenn du zum Joggen draußen bist, erhöht sich das Vitamin D in deinem Körper. Wozu das jetzt gut ist? Ein Mangel an Vitamin D kann zur Gewichtszunahme führen. Also immer schön raus, Sonne tanken, Joggen und den Kalorienverbrauch anspornen.

Immer länger, schneller, weiter

Je häufiger du joggen gehst, desto mehr nimmst du ab, desto mehr Muskeln baust du aber auch auf. Und je stärker deine Muskeln sind, desto schneller und länger kannst du joggen gehen. So gesehen ist es für dich und deinen Körper eine WinWin-Situation: Du nimmst ab, definierst deinen Körper und ernährst dich wie von selbst gesund. Außerdem brauchst du noch nicht einmal spezielle Gerätschaften dafür. Ein T-Shirt, eine Jogginghose, ein Paar gute Laufschuhe und der Kalorienverbrauch beim Joggen kann kommen.

Gratis Online Training

Kalorienverbrauch Joggen - Das ist die Wahrheit 12

Finde die wahren Gründe heraus, die Deine Abnahme bisher behindert haben – in Dr. med. Mareike Awe’s kostenlosen Online-Seminar. Hier geht’s zum Intueat Online-Seminar (klick).

r

Gratis Ernährungs Ratgeber von Jasper Caven

Ähnliche Beiträge

Bikinifigur Coaching Erfahrungsbericht

Bikinifigur Coaching Erfahrungsbericht

Obwohl der Sommer bereits vorüber ist, stellen sich viele Frauen die Frage, wie sie die perfekte Bikinifigur bekommen und diese auch dauerhaft halten können…

Die 5 besten Tipps für deine Bikinifigur

Die 5 besten Tipps für deine Bikinifigur

Immer wieder liest man in Frauenzeitschriften über die begehrte Bikinifigur. Was man unter einer Bikinifigur versteht, bleibt jedem selbst überlassen. Es gibt keine offiziellen Richtlinien, wie eine Bikinifigur auszusehen hat…

7 Fettverbrennungsmythen

7 Fettverbrennungsmythen

Top 7 Fettverbrennungsmythen Eine Diät durchzuziehen, ist nicht leicht und bei der Menge an Fettverbrennungsmythen, die herumschwirren, ist es oft schwierig zu unterscheiden zwischen effektiven Techniken und Strategien zur Gewichtsabnahme sowie in die Irre führenden...

BLEIBE AUF DEM LAUFENDEN UND ERHALTE NEWS & UPDATES

Gratis Abnehm Buch

Hole dir jetzt den Bestseller aus 2019 von unserem Kollegen Jasper Caven. Er ist einer der bekanntesten Ernährungsberater Deutschlands. Für kurze Zeit verschenkt er sein neues Buch.

Newsletter

Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalte Updates & neueste Abnehmtricks per E-Mail.

Durch deine Eintragung stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlaubst uns dir E-Mails rund um das Thema Abnehmen und Ernährung zu senden. 

Folge Uns

Wir sind auch im Social Media Bereich vertreten. Verpasse nichts und folge uns auf unseren Kanälen.

Ernährung umstellen und Abnehmen

Ernährung umstellen und Abnehmen

Ernährung umstellen und Abnehmen

Ernährung umstellen und Abnehmen 14
Geschrieben von Christina
27. Juni 2016
Ernährung
Ernährung umstellen und Abnehmen 15

Ernährung umstellen – Fruchtbar statt furchtbar abnehmen

Das Kleid- oder Kurze-Hosen-Wetter ist im Anmarsch und deine Figur hat davon aber noch nichts erfahren? Höchste Zeit, den Winterspeck wieder loszuwerden – und zwar ohne ihn durch Frühlingsrollen zu ersetzen! Da hilft nur Ernährung umstellen. Wenn du jetzt jedoch einen “Wie verliere ich 10 Kilo in nur einer Woche?”-Text erwartest, bist du an der falschen Adresse, denn hier geht es um gesundes und nachhaltiges Abnehmen ohne Jojo-Effekt. Kurz: Hier geht es um Ernährungsumstellungen.

frau wägt ab-ernährung umstellen

Warum die Ernährung umstellen?

Alle Welt redet von Ernährungsumstellung. Ernährungsumstellung soll dir dabei helfen, schneller zu deiner Traumfigur zu kommen, anstatt Jahr für Jahr die neueste Radikaldiät auszuprobieren und sich hinterher über den Jojo-Effekt zu ärgern. Dabei ist eine Ernährungsumstellung nicht nur für deine Figur besser, sondern kann obendrein auch zu deinem Wohlbefinden beitragen und ist auch gesünder für den Körper. Eine Ernährungsumstellung bedeutet nämlich gleichzeitig eine ausgewogene Ernährung und die wiederum lässt dich abnehmen. Eine schlanke Linie – und zwar das ganze Jahr hindurch, und nicht nur im Sommer. Doch wie sieht sie  aus, deine ausgewogene Ernährung?

Von allem etwas, von nichts zu viel

Das ist die Kurzformel für eine ausgewogene Ernährung. Man könnte fast sagen, es sei prinzipiell falsch, wenn du auch nur einen bestimmten Inhaltsstoff von Lebensmitteln aus deiner Ernährung heraushalten wolltest – aber eben nur fast. In deiner neuen Ernährungweise haben nämlich künstliche Zusatzstoffe von nun an keinen Platz mehr. Streiche also schon einmal die Produkte mit Konservierungs-, Farb- und anderen Zusatzstoffen von deinem Einkaufszettel; du wirst sie nicht mehr brauchen und dein Körper noch viel weniger. Was du hingegen brauchst, sind

  • Vitamine,
  • Spurenelemente,
  • Mineralstoffe,
  • Proteine,
  • Fette und
  • Kohlenhydrate.

Auch auf Zucker (der zumeist in den Kohlenhydraten versteckt, aber auch als natürlicher Fruchtzucker (Fructose) in Früchten zu finden ist) solltest du nicht verzichten, denn er ist, ähnlich wie Fette, ein bedeutsamer Energielieferant. Nun ist das aber kein Freifahrtschein für zig Packungen Schoko-Erdnuss-Riegel, die ja auch irgendwie von alledem etwas enthalten, es heißt ja schließlich nicht umsonst“ausgewogene Ernährung”. Also wie könnte dein zukünftiger Ernährungsplan z. B. aussehen?

brot mit ei - ausgewogene ernährung

Dein neuer Ernährungsplan (Vorschlag)

Bei einer ausgewogenen Ernährung, kannst du dir den Spruch merken, den bestimmt auch deine Oma schon in ihrer Kindheit zu predigen wusste: “Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettelmann.” Das gilt jedoch nicht unbedingt für die Menge, die du isst, denn vielmehr für die Kalorienanzahl der Lebensmittel. Hier findest du nun einen beispielhaften Ernährungsplan mit kurzen Erläuterungen, wieso, weshalb und warum.

Frühstück:

  • Eine Schüssel Magerquark mit frischem Obst oder
  • eine Schüssel Müsli mit Milch oder
  • zwei Scheiben Vollkornbrot mit Käse.

Dazu trinken kannst du ein Glas frisch gepressten Orangensaft oder ein anderes Fruchtsaftgetränk.

Warum? Dein Körper braucht morgens viel Energie, um in die Gänge zu kommen. Besonders bis zur Mittagspause musst du in der Lage sein, konzentriert zu arbeiten. Dafür zehrt dein Körper an Proteinen und Fetten, die du ihm idealerweise morgens zuführst. Der Fruchtsaft sorgt für den richtigen Vitamin-Kick.

Mittagessen:

  • Einen Salat mit buntem Gemüse und Hähnchenstreifen oder
  • Bratkartoffeln mit Ei und Speck oder
  • eine Schüssel Reis mit angedünstetem Gemüse.

Warum? In der Mittagspause bzw. zum Mittagessen geht es für dich in die zweite Runde. Dein Körper verlangt hier meistens nicht mehr so sehr nach Proteinen, sondern eher nach Kohlenhydraten und Mineralstoffen. Kartoffeln, Reis, Gemüse, Fisch und Fleisch sind dafür optimale Lieferanten.

Abendessen:

  • Fisch mit Reis und Gemüse oder
  • Hähnchen mit gedünsteten Paprikastreifen oder
  • einfach nur noch ein Eiweißshake.

Warum? Bevor du ins Bett gehst, sollte es eher etwas “Leichtes” sein, was weniger Kohlenhydrate enthält; schließlich gibt es so etwas wie “Im Schlaf abnehmen” tatsächlich, doch: Je voller dein Magen mit Kohlenhydraten ist, desto mehr hat er nachts zu ackern und desto weniger nimmst du ab, ganz davon abgesehen schläfst du nach einer kleinen  Mahlzeit am Abend auch besser als nach einen großen Mahlzeit. Füttere deinen Körper deshalb lieber mit eiweißhaltigen Lebensmitteln.

Das war’s schon?

Natürlich waren das nur Beispiele; du kannst deine Ernährung umstellen und dir dafür einen ganz anderen Ernährungsplan ausdenken, solange er nur eine ausgewogene Ernährung beinhaltet. Du musst auch nicht gänzlich auf Schokolade oder mal ein Stück Kuchen verzichten, ein solcher Konsum sollte sich nur lediglich in Grenzen halten. Übrigens kannst du auch ganz langsam anfangen und deine Ernährung umstellen: Fange zunächst nur beim Frühstück an und taste dich dann langsam vor, bis du auch zur Mittags- und zur Abendzeit deine Ernährung umstellen kannst. Schaffst du das, werden deine Bemühungen schon bald Früchte tragen und du kannst dich über eine dauerhaft schlanke Linie freuen.

Gratis Online Training

Ernährung umstellen und Abnehmen 16

Finde die wahren Gründe heraus, die Deine Abnahme bisher behindert haben – in Dr. med. Mareike Awe’s kostenlosen Online-Seminar. Hier geht’s zum Intueat Online-Seminar (klick).

r

Gratis Ernährungs Ratgeber von Jasper Caven

Ähnliche Beiträge

Mit der Grapefruit abnehmen

Mit der Grapefruit abnehmen

Grapefruit - Saure Früchtchen helfen beim Abnehmen Luftige Sommerkleider, Bikinis und kurze Röcke oder Hosen, im Sommer zeigt jeder gerne Figur. Fettpölsterchen sind dabei recht unbeliebt. Im Sommer sind aber auch frische Früchte sehr beliebt. Ist es da nicht toll,...

Kokosöl zum Abnehmen – Die Wunderwaffe

Kokosöl zum Abnehmen – Die Wunderwaffe

Allgemeines zu Kokosöl zum Abnehmen Kokosöl ist ein Grundnahrungsmittel für verschiedene Südseevölker seit vielen Jahren. Diese Völker haben schon vor langer Zeit die außergewöhnlichen gesundheitsfördernden Eigenschaften von Kokosöl erkannt und angewendet. Eine...

Ungesunde Ernährung

Ungesunde Ernährung

Ungesunde Ernährung - und wie man sie vermeidet Ungesunde Ernährung wird weitestgehend durch ungesunde Essgewohnheiten verursacht. Eine Tüte Kartoffelchips zu essen, während der Fernseher läuft, wird wahrscheinlich kaum dazu führen, dass man bleibende Schäden davon...

BLEIBE AUF DEM LAUFENDEN UND ERHALTE NEWS & UPDATES

Gratis Abnehm Buch

Hole dir jetzt den Bestseller aus 2019 von unserem Kollegen Jasper Caven. Er ist einer der bekanntesten Ernährungsberater Deutschlands. Für kurze Zeit verschenkt er sein neues Buch.

Newsletter

Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalte Updates & neueste Abnehmtricks per E-Mail.

Durch deine Eintragung stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlaubst uns dir E-Mails rund um das Thema Abnehmen und Ernährung zu senden. 

Folge Uns

Wir sind auch im Social Media Bereich vertreten. Verpasse nichts und folge uns auf unseren Kanälen.

Detox Diät

Detox Diät

Detox Diät

Detox Diät 18
Geschrieben von Christina
17. Juni 2016
Abnehmen | Ernährung
Detox Diät 19
Das mit dem Abnehmen ist bekanntlich immer so eine Sache: Viel Sport treiben, überhaupt ständig in Bewegung sein und am besten mit einer Kalorientabelle durch den Supermarkt rennen. Den Stoffwechsel ankurbeln, das kann ganz schön anstrengend sein. Doch wieso eigentlich, wenn es auch ganz ohne Extremport geht und ohne großartig überlegen zu müssen, was man nun essen darf und was nicht?

Im Körper mal wieder “reine machen” – Die Detox Diät

Experten gehen davon aus – und haben es zu großen Teilen auch schon bestätigt -, dass ganz alltägliche Dinge die Reinheit unseres Körpers beeinflussen. Wer, wo wir beim Thema Diäten sind, jetzt jedoch nur an Ernährung denkt – weit gefehlt. Selbst atmen kann den Körper vergiften und dazu braucht es nicht mehr als herkömmliche Abgase in einer Großstadt.

Auch Stress, Gesundheitsmittel und natürlich eine ungesunde Ernährung können den Körper vergiften und das Abnehmen zusätzlich erschweren. Umso besser, wenn man dem entgegenzuwirken weiß, nämlich durch die sogenannte Detox Diät. “Detox” kommt aus dem Englischen und ist die Abkürzung des Wortes “detoxication”, was so viel bedeutet wie “Entgiftung”. Bei dieser Art Diät werden “Schlacke” (so bezeichnen Experten die Gifte allgemein) auf natürlichem Wege aus dem Körper gespült. Doch wie genau soll das funktionieren?

Die ganz einfache Ernährung macht’s!

Und die ist im wahrsten Sinne des Wortes ganz einfach, denn anders als bei den meisten anderen Diäten, gibt es hier keinen festgeschriebenen Ernährungsplan. Das Prinzip ist ganz einfach: Je nach Programm dauert die Detox Diät ein bis drei Wochen. In dieser Zeit verzichtet man gänzlich auf feste Lebensmittel und ernährt sich nur von Flüssignahrung. Diese Flüssignahrung darf – und jetzt hört der Spaß auf – jedoch kein Alkohol sein. Auch von

  • Kaffee;
  • Milchgetränken und
  • gezuckerten Flüssigkeiten

sollte man während der Zeit dieser Diät Abstand halten. Bewegung ist übrigens gerne gesehen, jedoch bitte keine Extremsportarten, denn aufgrund der Ernährungsumstellung wird der Körper besonders in den ersten drei Tagen geschwächt sein. Nach diesen drei Tagen hat sich der Organismus jedoch auf die Ernährungsumstellung eingestellt; lange und ausgiebige Spaziergänge sind dann erwünscht.

Kleine Helferlein für die Detox Diät

detox diät, smoothie

Wer sich in verschiedene Diäten eingelesen hat, wird häufiger auf die Begrifflichkeit “Stoffwechsel ankurbeln” gestoßen sein. Nun sind 2-3 Liter (Minimum pro Tag!) Wasser nicht unbedingt bekannt dafür, dass sie den Stoffwechsel ankurbeln. Anders sieht es schon mit den Blättern des afrikanischen Wunderbaums Moringa aus.

Als Tee oder Pulver mit Wasser aufgegossen bringt dieses Extrakt den Stoffwechsel richtig in Schwung und belebt den Körper. Nun willst du dich natürlich nicht jeden Tag in einem Zeitraum von ein bis drei Wochen von Tee ohne Zucker ernähren – Erfahrungen zeigen hier eher vorschnelle Abbrüche der Diät. Zum Glück muss man das auch nicht.

Eine willkommene Abwechslung können Detox-Smoothies sein. Die Power Drinks enthalten zwar von sich aus Zucker – nämlich Fruchtzucker – tun der Detox Diät in ihrer Wirkung aber ansonsten keinen Abbruch. Wichtig ist nur, diesen Smoothies nicht zusätzlich Zucker beirzumischen und auch von Milch und Sahne sollte man absehen. Onlineshops halten für die leckeren Detox-Smoothies Küchenratgeber zum kleinen Preis bereit.

Fazit: Detox Diät – Probieren oder die Finger davon lassen?

Zum Gewicht verlieren ist diese Form der Diät ideal. Sie spült alle giftigen Stoffe aus dem Körper, mit denen er sich andernfalls unnötig aufhalten würde. Ohne diese Gifte, kann er sich voll und ganz auf das Zersetzen von Nahrung “konzentrieren”. Auf der anderen Seite: Wer von sich weiß, dass er zwei bis drei Liter Flüssignahrung am Tag nicht schafft, sollte von dieser Diät besser Abstand nehmen.

Zwar gibt es verschiedene Produkte, die den Stoffwechsel ankurbeln und dem Organismus das Gefühl geben, fit und vital zu sein, doch zeigen sich erste Zeichen von Schwäche schon nach ersten Tagen, wenn man nicht ausreichend trinkt. Weiterhin sollte man diese Prozedur nicht länger als drei Wochen durchziehen und den Körper anschließend wieder langsam an feste Nahrung gewöhnen; i. a. W.: Nach drei Wochen die erste feste Mahlzeit in einer Fastfood-Kette einzunehmen, ist natürlich keine gute Idee. Wer sich hingegen an die Spielregeln hält, für wird die Detox Diät der ideale Begleiter zum Abnehmen.

Gratis Online Training

Detox Diät 20

Finde die wahren Gründe heraus, die Deine Abnahme bisher behindert haben – in Dr. med. Mareike Awe’s kostenlosen Online-Seminar. Hier geht’s zum Intueat Online-Seminar (klick).

r

Gratis Ernährungs Ratgeber von Jasper Caven

Ähnliche Beiträge

Mit der Grapefruit abnehmen

Mit der Grapefruit abnehmen

Grapefruit - Saure Früchtchen helfen beim Abnehmen Luftige Sommerkleider, Bikinis und kurze Röcke oder Hosen, im Sommer zeigt jeder gerne Figur. Fettpölsterchen sind dabei recht unbeliebt. Im Sommer sind aber auch frische Früchte sehr beliebt. Ist es da nicht toll,...

Kokosöl zum Abnehmen – Die Wunderwaffe

Kokosöl zum Abnehmen – Die Wunderwaffe

Allgemeines zu Kokosöl zum Abnehmen Kokosöl ist ein Grundnahrungsmittel für verschiedene Südseevölker seit vielen Jahren. Diese Völker haben schon vor langer Zeit die außergewöhnlichen gesundheitsfördernden Eigenschaften von Kokosöl erkannt und angewendet. Eine...

Ungesunde Ernährung

Ungesunde Ernährung

Ungesunde Ernährung - und wie man sie vermeidet Ungesunde Ernährung wird weitestgehend durch ungesunde Essgewohnheiten verursacht. Eine Tüte Kartoffelchips zu essen, während der Fernseher läuft, wird wahrscheinlich kaum dazu führen, dass man bleibende Schäden davon...

BLEIBE AUF DEM LAUFENDEN UND ERHALTE NEWS & UPDATES

Gratis Abnehm Buch

Hole dir jetzt den Bestseller aus 2019 von unserem Kollegen Jasper Caven. Er ist einer der bekanntesten Ernährungsberater Deutschlands. Für kurze Zeit verschenkt er sein neues Buch.

Newsletter

Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalte Updates & neueste Abnehmtricks per E-Mail.

Durch deine Eintragung stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu und erlaubst uns dir E-Mails rund um das Thema Abnehmen und Ernährung zu senden. 

Folge Uns

Wir sind auch im Social Media Bereich vertreten. Verpasse nichts und folge uns auf unseren Kanälen.

/* */